Herzstück Programm Header

12 Tipps für Ihre Herzstück Plus-Traumküche

Wir sehnen uns nach einem Ort im Leben der Geborgenheit vermittelt, der uns nach einem stressigen Tag auffängt: unser Zuhause! Unser Rückzugsort, an dem wir unsere Lieblingsmenschen treffen und jetzt auch unser Herzstück plus auf uns wartet. Moderne Einbauküchen, die höchste Ansprüche an Qualität, Funktionalität, Langlebigkeit und Design erfüllen. Durch die unterschiedlichsten Farben, Ausführungen und Innenaufteilungen ist eine Herzstück plus-Küche Garant für ein Stück Individualität „made in Germany“.

12 Tipps | Tipps 1 – 7 12 Tipps | Tipps 8 – 12

Tipp 1

Die ergonomisch angenehme Höhe der Einbaugeräte, wie z. B. Geschirrspüler, Kaffeeautomat, Backofen oder Dampfgarer, ist eine Wohltat für Ihren Rücken.

Tipp 2

Einschub- und Zwischenbauregale ermöglichen neue Aufteilungen und schaffen Raum für Persönliches.

Tipp 3

Haushaltshelfer gut verstaut: Leiter, Bügelbrett und Co. lassen sich in Schränken unsichtbar verstauen.

Tipp 4

Mehr Übersicht und zusätzlichen Stauraum verschaffen Ihnen Auszüge und Sockelschubladen mit variabler Inneneinteilung – gerne auch mit Beleuchtung.

Tipp 5

Mit einer aufgesetzten Arbeitsplatte zaubern Sie einen chicen Bartisch. Auch ein Esstisch kann passend angedockt werden.

Tipp 6

Beleuchtung: LED-Einbauleuchten mit oder ohne Farbtemperaturwechsel, Sockel- bzw. Auszugsbeleuchtung, wo auch immer gewünscht.

Tipp 7

Leistungsstarke Kochfeldabsaugung, die bei Bedarf ausgefahren und bei Nichtgebrauch flächenbündig versenkt wird.

Tipp 8

Die Schränke fungieren als Raumteiler und verbergen z.B. den integrierten Hauswirtschaftsraum oder Ihr Home-Office.

Tipp 9

Die praktische Hakenleiste bietet Platz für Ihre Küchenhelfer und kann individuell ausgestattet werden.

Tipp 10

Gestalten Sie Ihre Küche ganz individuell mit einem Bildmotiv oder einem Front- oder Arbeitsplattendekor Ihrer Wahl in der Nischenrückwand.

Tipp 11

Hinter der Sockelblende installiert, lässt sich ein Soundsystem via Bluetooth, z.B. über Smartphone oder Tablet, bedienen.

Tipp 12

Paneele, Regalelemente und Schränke sind universell einsetzbar und lassen Küche und Wohnen verschmelzen.